Dorn-Therapie

Für meine vierbeinigen Patienten war ich wieder auf Fortbildung.

 

Die Dorn-Methode ist eine sanfte und zugleich einfache manuelle Therapie mit der sich Wirbel- und Gelenkblockaden beseitigen, sowie Beinlängendifferenzen ausgleichen lassen.

 

Der Aufbaukurs widmet sich speziell der Behandlung von Kiefergelenksblockaden (Craniomandibuläre Dysfunktion), Rippensubluxationen und weiteren Möglichkeiten der ISG (Iliosakralgelenk) Behandlung.

 

Weitere Informationen zur Dorn-Therapie finden Sie hier.

Gerne können Sie mich auch persönlich ansprechen.